Warnmeldung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.
Expertenfrühstück

Experten-Frühstück: 27. November 2019 in Zürich

End-to-End – Digital Enterprise: Effektives Zusammenspiel von ERP und PLM – Transparenz im Produktentstehungsprozess mittels durchgängiger Datenflüsse
Siemens Experten-Frühstück 27.11.2019 in Zürich (Schweiz)

Siemens Experten-Frühstück: «Effektives Zusammenspiel von ERP und PLM»

Das kommende Siemens Experten-Frühstück ist eine Fachveranstaltung für CIO, Head of Digitalisierung, Head of Enterprise Applications, Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche IT, ERP, PLM, SAP, Einkauf, IT-Einkauf, Software-Lizenzmanagement, Systemadministration, Applikationsmanagement, Prozessmanagement, Projektleiter, IT-Anforderungsmanager, IT-Koordinatoren, IT-Controller, Geschäftsführer in KMUs

Ein durchgängiger Datenaustausch unter Einbezug einer 360-Grad Kundensicht ist im Hinblick auf Industre 4.0 die Vision vieler Industrieunternehmen. Für eine erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie ist es erforderlich die gesamte Unternehmenssoftware auf eine gemeinsame Datenbasis zu stellen, sprich die Enterprise Anwendungen ERP, PLM, CRM, MOM etc. durchdacht zu integrieren.

Vorteile einer End-To-End Integration: 

  • Single Source of Truth: Der aufwendige, fehleranfällige und zeitverzögerte Datenabgleich entfällt
  • Unternehmensweiter Zugriff auf Informationen
  • Daraus resultiert ein schnellerer und sicherer Produktentstehungsprozess

Erfahren Sie: 

  • Welche Vorteile Sie durch das «End-to-End – Digital Enterprise» erwirtschaften 
  • Welche Herangehensweisen & Erfahrungen Use-Cases hervorgebracht haben
  • Was das Teamcenter Gateway for Enterprise Applications leistet 
  • Wie sich systemübergreifende Use-Cases dank einer soliden Datenbasis durch Low-Code Entwicklungen rasch umsetzen lassen

 

Programm

08:30 Uhr
Empfang mit Frühstück

09:00 Uhr
Begrüssung

09:10 Uhr
End-to-End – Digital Enterprise: WARUM jetzt?
Sehen Sie, wie Sie durch das «End-to-End – Digital Enterprise» der digitalen Disruptionsfalle entgehen. - Daniel Schultheiss, Chief Technology Officer, allvisual ag

09:45 Uhr
End-to-End – Digital Enterprise: WIE jetzt, anhand eines Use Case
Erfahren Sie anhand eines konkreten Use-Cases, wie eine reale Aufgabenstellung, basierend auf einer Standard-Methodik gelöst wurde und eine zielgerichtete und konsistente «End-to-End – Digital Enterprise» umgesetzt wurde.

  • Bestimmung des digitalen Reifegrades des Unternehmens
  • Konzipieren eines digitalen Leitbilds mit einer digitalen Vision für alle Unternehmensbereiche
  • Ausleiten und Priorisieren der notwendigen Handlungsfelder mit einer Road-Map 

– Daniel Schultheiss, Chief Technology Officer, allvisual ag

10:20 Uhr
Pause

10:50 Uhr
Lösungen für eine PLM-ERP Kopplung
Wie lässt sich Temcenter effizient mit Ihrem ERP-System koppeln? Lernen Sie zwei Siemens Standardprodukte, inklusive der Funktions- und Vorgehensweise bei der Implementierung in Ihre vorhandene Systemumgebung kennen.  
– Udo Buschbeck, Siemens Digital Industries Software

11:20 Uhr
Zukünftige Scenarios mit massgeschneiderten Apps   
Sehen Sie, wie sich systemübergreifende Use-Cases mit einer soliden Datenbasis durch Low-Code App Entwicklungen rasch umsetzen lassen. 
– Ron Sterk, Business Development Consultant, Siemens Digital Industries Software

11:55 Uhr
Diskussion, Q&A

12:00 Uhr
Steh-Lunch & Networking

 

Die komplette Agenda können Sie hier herunterladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Veranstaltungsdatum: 
Mittwoch, November 27, 2019
Veranstaltungsort: 
Siemens Auditorium
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Schweiz

Letzte News

31.03.2022
Cytrus AG ist Tochtergesellschaft der MAIT Swiss GmbH | Cytrus AG
Cytrus und MAIT Swiss gehen gemeinsame Wege: Zum 29.03.2022 wurde die Cytrus AG als Tochtergesellschaft in die MAIT Swiss GmbH, die Schweizer Landesgesellschaft der MAIT Gruppe, integriert. Für Cytrus Kunden bedeutet das ein umfassendes Digitalisierungsportfolio in den Bereichen PLM, ERP und IT und noch mehr Sicherheit!
01.03.2022
Die Funktion «Interne Komponenten» wurde in der Solid Edge Version 2021 veröffentlicht. Diese Funktion ermöglicht vielen Solid Edge Nutzern einen grossen Vorteil:
20.02.2022
Ist es mal wieder Zeit für ein Upgrade/Update? Siemens bietet im Rahmen des Wartungsvertrages Maintenance-Packs, neue Versionen und Service für laufende Versionen. Für jede Version gibt es ein Enddatum des Standard-Services. Danach werden keine neuen Servicepacks mehr produziert und die Entwicklung der Version ist beendet. Um Ihr System aktuell und Ihr Unternehmen aktiv zu halten, bieten sich Updates/Upgrades an.

Kontakt

Ihre im Kontaktformular eingegebenen Daten verwenden wir ausschliesslich für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

CID für NX & Teamcenter Lizenzen
NX und Teamcenter Lizenzen sind immer über eine CID (Composite ID) an den PC/Server gebunden. Laden Sie hier das getcid.exe Utility herunter. Damit können Sie auf dem PC oder dem Server die richtige CID Nummer auslesen. getCID herunterladen

Müllerenstrasse 3
Volketswil, CH
8604 Schweiz