Case Study

Lista Office LO entwickelt und produziert mit Teamcenter und Solid Edge effizient Büromöbel

Lösung von Siemens Digital Industries Software hilft Lista Office LO dabei, den Produktentstehungsprozess zu straffen

Inspirierende Büromöbel

Die Art, wie ihre Büros gestaltet und eingerichtet sind, hat direkte Auswirkungen auf den Erfolg eines Unternehmens, besonders im Hinblick auf Innovation, Motivation und Effizienz. In Zusammenarbeit mit Universitäten und Wissenschaftlern macht die Lista Office Group AG (Lista Office LO) aus den aktuellsten Arbeitsplatzforschungsergebnissen innovative Lösungen. Diese bringen Menschen dazu, begeisterter und erfolgreicher zu arbeiten, ist der führende Schweizer Hersteller überzeugt, selbst am Montag.

Das eigengefertigte Produktprogramm von Lista Office LO ist vielfältig, von Tischen, Schränken über Regale und Kabinen bis zum attraktiven Accessoire, den kleinen Helfern fürs Büro. Das Unternehmen kombiniert alle erdenklichen Varianten von Holz und Stahl mit Textilien und anderen Materialien, um bestmöglich die Anforderungen und den Geschmack ihrer Kunden zu treffen.

Die Lösungen und Produkte von Lista Office LO verwirklichen Bürowelten, die Innovation fördern, Räume optimal nutzen und Menschen begeistern.

Herausforderungen: 
  • Entwicklung zu einem prozessorientierten Unternehmen
  • Büromöbel-Lösungen entwickeln und personalisieren
  • Änderungsabläufe und Produktfortfolio straffen
  • Wachsende Produktvielfalt durch klare Produktstrukturen beherrschen
  • Unternehmensweite, transparente Bereitstellung und Visualisierung der Produktstrukturen
  • Skalierbare Entwicklung und Realisierung der PLM-Strategie
Erfolgsfaktoren: 
  • Solid Edge für 3D-Produkt- und Projektentwicklung
  • Mit Teamcenter alle Produktdaten und Workflows verwalten (Single Source of Product Data)
  • Integration mit ERP-Software für die Variantenkonfiguration
  • Datendurchgängigkeit durch Teilefamilien
  • Konstruktionsinformationsverwaltung
  • Nachvollziehbare, transparente Prozesse
  • Einfache Prozessausführung
  • Durchgängiger Verwendungsnachweis bis zur Artikel/ Sondernummer
Ergebnisse: 
  • Beschleunigte Planung individueller Einrichtungsprojekte
  • Komplexität interner Prozesse verringert
  • Zeitbedarf für Modifikationen an Teilefamilien um 95 % gesenkt
  • Optimierung alltäglicher Aufgaben, Reduzierung von Fehlern und Nacharbeit
  • Sicherstellung von Qualität und Wiederholbarkeit
  • Vereinfachung der Zusammenarbeit und Wiederverwendung
Lista Office LO erzeugt eine Vielfalt an Büromöbeln in einer enormen Vielfalt an Varianten.

«Um das zusätzliche Loch in jeder Variante dieses Modells einzeln einzufügen, brauchten zwei Personen knapp zwei Wochen. Als wir kürzlich eine ähnliche Anpassung durchführen mussten, konnte eine Person die gesamte Teilefamilie in einem halben Tag aktualisieren, im Vergleich zu damals ein um 95 % geringerer Zeitbedarf.»
Marc Esser Teamcenter-Administrator und Konstrukteur Lista Office LO

Mit einem Netzwerk von neun eigenen Niederlassungen und 15 autorisierten Fachhändlern in der gesamten Schweiz tritt Lista Office LO auch als Anbieter ganzer kundenspezifischer Einrichtungsprojekte auf. Die intelligenten Lösungen sollen den Platzbedarf um bis zu 25 % reduzieren und dabei eine angenehme, produktive Arbeitsumgebung schaffen. Zur Entwurfsüberprüfung bietet Lista Office LO in ausgewählten Fällen seinen Kunden eine 360° 3D-Vorschau in der virtuellen Realität.

Die Konstrukteure bei Lista Office LO nutzen seit den frühen 2000er Jahren die CAD-Software Solid Edge® von Siemens Digital Industries Software. «Da unsere Büromöbel überwiegend aus Blech und Holz bestehen, nutzen wir intensiv die Funktionen der Software für die Blechbearbeitung», sagt Bruno Inauen, Leiter Engineering bei Lista Office LO. «Sie haben die Konstruktion wesentlich beschleunigt.» 

Schnell wachsende Vielfalt

Neben einer grossen Vielfalt an Standardgeometrien weisen Möbel von Lista Office LO einen hohen Grad an Individualisierung auf. «Über 20 % der Büromöbel, die Lista Office LO herstellt, werden angepasst», bestätigt Inauen. «Das reicht von einer zusätzlichen Kabeldurchführung in einem Tisch bis zu einem völlig massgeschneiderten Schrank.» Die Entwicklungsabteilung teilt sich daher in zwei Gruppen, eine für die Grundlagen- und Serienentwicklung und eine für Sonderkonstruktionen.

Cytrus Kunde seit: 

2017

Lista Office LO konzipiert und realisiert hochwertige Möbelsysteme und Raumkonzepte, die ganz auf das Wohl des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden ausgerichtet sind. Das integrierbare und individualisierbare Sortiment umfasst Tische, Stauraum, Sitz- und Loungemöbel, Raummöbel, Beleuchtung, Akustikwände sowie andere Einrichtungselemente.

In Branchen tätig: 
Konsumprodukte, Einzelhandel

Kostenloser Download

Download der Lista Office LO Case Study

Hier geht's zum vollständigen Bericht

Lesen Sie hier mehr zur Erfolgsgeschichte mit Cytrus: Lista Office LO entwickelt und produziert mit Teamcenter effizient wettbewerbsfähige Lösungen.

Kontakt

Ihre im Kontaktformular eingegebenen Daten verwenden wir ausschliesslich für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

CID für NX & Teamcenter Lizenzen
NX und Teamcenter Lizenzen sind immer über eine CID (Composite ID) an den PC/Server gebunden. Laden Sie hier das getcid.exe Utility herunter. Damit können Sie auf dem PC oder dem Server die richtige CID Nummer auslesen. getCID herunterladen

Müllerenstrasse 3
Volketswil, CH
8604 Schweiz